G-7 Gipfel des Karnevals im Bergdorf Pömbsen

„Sabine“ tobte draußen – alle anderen in der Halle

Pömbsen. (dzn) Ein karnevalistisches und stürmisches Höhenfeuerwerk wurde bei der Bergdorfgala in Pömbsen gezündet. Gleich zu Beginn stellte Präsident Pascal Busse die gekrönten Häupter der Karnevalsvereine aus Nieheim, Brakel, Bad Driburg und erstmals auch aus Willebadessen auf der Bühne vor.

Gekrönte Häupter versammelt in der Bergdorfhalle.

Prinz Dirk Guse „der närrisch Baggernde“ nebst Prinzessin Marion Krücke „die herzlichst auf´s Gramm Genaue“ (NKG).
Prinz Stefan III. Kruse „der schwungvoll Leitende“ nebst Ehefrau Anja I. „die herzlich Umsorgende“ (Brakel).
Prinz Jürgen II. Streitbürger „der dynamisch Organisierte“ nebst Prinzessin Stephie II. Rohde „die zauberhaft Kreative“ (Bad Driburg).
Prinz Sascha I. Baumann „der blaublütige Karnevalist“ nebst Ehefrau Tanja I. „die feurige Kämpferin“ und Bauer Manuel I. Bachmann „der elektrisierende Federhalter“ (Willebadessen).

Bernd Bartels- Trautmann ehrt den Präsidenten Willibald Scholz.


Ein besonderer Höhepunkt war die Verleihung der goldenen Ehrenmedaille des Bundes westfälischer Karneval an den Ehrenpräsidenten Willibald Scholz, der für seinen unermüdlichen Einsatz zur Vereinsgründung „Pümissen Wui Wui“ und 25- jähriger Präsidentschaft geehrt wurde. Mit seiner außerordentlich verbindlichen Art und seiner Begeisterung für den Karneval hat er es geschafft die Bergdorfgala zum Gipfeltreffen des Karnevals heran zu ziehen. Bernd Bartels- Trautmann übernahm diese höchste Ehrung des BWK mit großer Freude, da er von Beginn an die Entwicklung des Karnevals in Pömbsen miterlebt hat. Stehend applaudierte das begeisterte Narrenvolk im Saal und mit gerührten Worten des Dankes richtete sich Willibald Scholz an alle Anwesenden:

„Ihr habt es erst möglich gemacht, dass unsere Bergdorfgala zu einem Jahreshöhepunkt geworden ist.“

Im Programm wirkten mit: Das Bad Driburger Tanzduo Pia- Marie Ribeiro und Lea Dück, Bauer Frank (Gattermann), die Nieheimer Prinzengarde mit klassischem Gardetanz, das Solomariechen Anja Tölle aus Brakel, die Bad Driburger Zumba- Tanzgruppe, Vikar Peter Lauschus in der Bütt, die Bad Driburger Stadtgarde, die Bergdorf Elfen, die Brakeler Tanzgarde, die Fußball- Damen des TUS, die Pümisser Eleven, „Franzel Frost“ Mönikes, der Spielmannszug Pömbsen als „Feierwehr“ sowie das Brakeler Männerballett „The Drohndancers“