Kühlsen

Kühlsen: Eingebettet zwischen den Nachbarn Dringenberg und Neuenheerse leben hier etwa 100 Menschen. Immerhin 409 m hoch ist der Steinberg, der dem Dorf seinen Namenszusatz Steinbergdorf verleiht. Kühlsens idyllische Umgebung wird außerdem vom Kirchberg, Essenberg, Dornberg und Rietholz geprägt. Den Ellerbach nennen die Einwohner Kühlser Bach.

Im Jahre 1993 feierten die drei Stiftsdörfer Kühlsen, Altenheerse und Neuenheerse ihr 400-jähriges Bestehen. Der Schützenkönig wird alle zwei Jahre neu gewählt.

Engagierte Bürger betreiben die Steinberghalle und pflegen die Grünanlagen im Ortskern, sind aktiv im Schützenverein oder im Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr. Sie leisteten ehrenamtliche und finanzielle Hilfe bei der Renovierung der Josefskapelle. Beim Kreiswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ 2013 erzielte Kühlsen den 2. Preis.

Traditionell besteht über die Pfarrei und die Schützen eine engere Verbindung zu Neuenheerse (3 km).
Von Bad Driburg aus schaffen gute Wanderer die 8,8 km über den Gradberg nach Kühlsen in 1 h 55 min.

Die Ortschaft Kühlsen bei Bad Driburg

Die Ortschaft Kühlsen bei Bad Driburg