SPD OV Bad Driburg mit neuem Vorstand

Detlef Gehle für zwei weitere Jahre wiedergewählt

Bad Driburg. Ende Januar führte der SPD-Ortsverein Bad Driburg bei seiner diesjährigen Hauptversammlung eine turnusgemäße Vorstandwahl durch. Thorsten Sagel und Detlef Hornstein verließen den Vorstand. Der neue Vorstand wurde mit deutlichen Mehrheiten durch die Mitglieder auf der Versammlung gewählt. Detlef Gehle wurde im Amt des Ersten Vorsitzenden bestätigt. Als Stellvertreter stehen ihm Nadine Nolte aus Erpentrup, und Thomas Arens aus Neuenheerse zur Seite. Das Amt der Schriftführer übernehmen nun Beate Beck und Andreas Buthe. Im Amt des Schatzmeisters und dessen Vertreter verbleiben Sven Kröger und Uwe Sammert aus Siebenstern. Als Beisitzer wurden Wolfgang Jando und Heribert Böger gewählt. Als Revisoren erhielten Dr. Joachim Avenarius und Franz-Josef Pauly die Zustimmung der Mitglieder.

„Durch diese Anpassung wollte der SPD Ortsverein neue Impulse setzen, und Kräfte für einen effektiven Wahlkampf bündeln. Eine stärkere Vertretung der Frauen, eine Verjüngung, sowie langjährige politische Erfahrung der bisherigen Vorstandsmitglieder sollen von nun an den neuen Vorstand charakterisieren“, so Detlef Gehle der Presse gegenüber.

Auf der Jahreshauptversammlung wurden ferner Thomas Arens für 35 Jahre, sowie Heinz Lesemann für 10 Jahre Mitgliedschaft in der SPD vom 1. Vorsitzenden ausgezeichnet und geehrt.

Laufende Projekte und Vorhaben wurden an diesem Abend genauso kommuniziert, wie die Aufgabe der Vorbereitungen zur Kommunalwahl im September 2020. Auf einen sachlichen und fairen Wahlkampf legt Gehle einen besonderen Wert. Dabei zählt er auf vielfältige Dialoge mit den Bürgern. Gleichzeitig macht er aber darauf aufmerksam, dass der Rat der Stadt zu wählen sei und daher bundespolitische Themen nur zweitrangig seien könnten. Die SPD in Bad Driburg wird sich dafür einsetzen, so Gehle, dass die Interessen der Bürger für ein gedeihliches und erfolgreiches Zusammenleben in ihrer Stadt gewahrt werden.

Auf dem Bild: v.l. Beate Beck, Uwe Sammert, Sven Kröger, Thomas Arens, Nadine Nolte, Heribert Böger, Detlef Gehle und Andreas Buthe. (SPD Bad Driburg)

Infobox:

Im Jahr 1869 wurde die „Sozialdemokratische deutsche Arbeiterpartei“ gegründet. Die erste Quelle der SPD in Bad Driburg stammt aus dem Jahr 1918. Die erste belegte SPD-Versammlung fand 1920 statt. Nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahr 1946 wurde die SPD Bad Driburg neu gegründet.

Klicken Sie auf das Bild