Stadt hat starkes Interesse, die Kooperation fortzuführen

Pressemitteilung der Stadt Bad Driburg Bad Driburg. Der gräfliche Kurpark ist im Moment das beherrschende Thema in unserer Stadt. Das Thema bewegt. Der Park ist eine der Hauptattraktionen des Gesundheits- und Tourismusstandortes Bad Driburg und über die Stadtgrenzen hinaus. Er ist vielfältig ausgezeichnet. Er ist Anziehungspunkt und Aushängeschild für die gesamte Region. Er ist bedeutender … Weiterlesen

Kein Corona-Impfstart für Gräfliche Kliniken Bad Driburg

Bad Driburg – 03.02.2020. Nachdem bereits Ende Januar 2021 der Impfstart für die Mitarbeiter der Gräflichen Kliniken Bad Driburg verschoben werden musste, kann auch der für heute vorgesehene Impfstart wegen des fehlenden Impfstoffes nicht stattfinden. Seit Ende Dezember 2020 sind alle drei Gräflichen Kliniken in Bad Driburg nach § 108 SGB V als Krankenhäuser temporär … Weiterlesen

Impfen – Endlich geht es los, jedoch viel zu langsam!

Ein Bericht von Wilk Spieker Brakel / Bad Driburg. Zu Beginn der Pressekonferenz bezüglich der Öffnung des Impftzentrums in Brakel am 8.2.2021 um 14:00 Uhr fand Landrat Michael Stickeln klare Worte: „Die bisherige Terminvereinbarung über die kassenärztliche Bundesvereinigung war unzumutbar, für die Betroffenen war es ein Chaos und es war vermeidbar“ Von der bundesweiten Terminvergabe … Weiterlesen

Hornissen – Wie gefährlich sind sie wirklich?

Bad Driburg. (tk) Wie gefährlich sind Hornissen – Der Mythos 3 Stiche töten einen Menschen und 7 Stiche ein Pferd – Stimmt das? Vorweg: Die einheimische Hornisse zählt wegen ihrer akuten Bestandsgefährdung zu den besonders geschützten Arten. Sie darf nicht getötet, und ihr Nest darf nicht zerstört werden. Der Mensch ist heute überall, daher lässt … Weiterlesen

Zecken die Gefahr im Wald und auf Wiesen

Bad Driburg. (tk) Der milde Winter und die sommerlichen Temperaturen kommen den Zecken gut entgegen. Gerade jetzt, wo viele Menschen durch die Kontaktsperre in die Wälder und die Feldfluren flüchten, steigt die Gefahr mit den kleinen Blutsaugern nach Hause zu kommen. Zecken sind schon ab 7 Grad wärme aktiv und somit unterwegs. Damit der Spaziergang … Weiterlesen

AOK NordWest rät zur Impfung: Mehr Windpocken-Fälle im Kreis Höxter

Windpocken sind äußerst ansteckend. Daher rät die AOK auch im Kreis Höxter zur Impfung. Foto: AOK/hfr.

Kreis Höxter (02.10.2019). Im Kreis Höxter ist die Zahl der nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Windpocken-Fälle im ersten Halbjahr 2019 gestiegen. Insgesamt wurden 18 Infektionsfälle gemeldet, im ersten Halbjahr 2018 waren es 10. Das teilte heute die AOK NordWest auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit. „Windpocken gehören zu den häufigsten Kinderkrankheiten und … Weiterlesen