Die Reise beginnt: Die Gesamtschule Bad Driburg begrüßt ihre neuen Fünftklässler

Simone Flottmeier (Gesamtschule Bad Driburg)

Bad Driburg. Kurz vor den Sommerferien wurden die zukünftigen FünftklässlerInnen am traditionellen Kennenlernnachmittag herzlich an der Schule willkommen geheißen. Nach einer Begrüßung durch die Abteilungsleitung Simone Flottmeier und Schulleiter Simon Tewes präsentierte das Lernprofil Schwarzlicht, unter der Leitung von Dipl.-Sozialpädagogin Nicole Schmidt mit Unterstützung von Ayten Kartal, sein Können und sorgte mit ihrem einstudierten Stück „Mario, hilf mir bei den Hausaufgaben“ für große Augen bei kleinen und großen ZuschauerInnen. Den Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 wurde mit viel Applaus gedankt, ebenso SchülerInnen der 5c, die ihre in den Medienstunden angefertigten Präsentationen moderierten, die den kleinen Besuchern einen ersten Einblick in den Alltag der Gesamtschule boten und Gesichter und Orte der Schule vorstellten. Passend zur Fußball-Europameisterschaft trat außerdem ein Schülerchor auf und sang „Major Tom“.

„Mario, hilf mir bei den Hausaufgaben“ lautete das in diesem Jahr präsentierte Stück des Schwarzlichttheaters.

Anschließend nahmen die zukünftigen KlassenlehrerInnen „ihre“ Klassen in Empfang und lernten sich in einem ersten Austausch kennen. Währenddessen informierten die Schulpflegschaft und der Förderverein unter der Leitung von Thomas Gelhaus und Alexandra Irmen sowie Alexandra Kappenberg die Eltern und Erziehungsberechtigten über ihr vielfältiges ehrenamtliches Engagement. Die Medienbeauftragte der Schule, Yasemin Kaymak, stand zudem für Fragen rund um die 1:1 iPad Ausstattung für den neuen Jahrgang 5 zur Verfügung und gab den Anwesenden einen ersten Überblick über den Einsatz im Unterricht.

Umrahmt wurde der Kennenlernnachmittag von Klängen des Blasorchesters unter der Leitung von Martin Rieckmann, das die Besucher mit fetzigen und traditionellen Stücken im Foyer begrüßte. Für einen reibungslosen technischen Ablauf des Nachmittags sorgte die Bühnentechnik-AG unter der Leitung von Semir Hajdarevic. Mit gestalteten Glückssteinen der 5b und liebevoll gestalteten Grußkarten der Klasse 5a wurden die zukünftigen SchülerInnen in die Sommerferien verabschiedet und können dem ersten Schultag nun voller Vorfreude entgegenblicken. Die Gesamtschule Bad Driburg startet mit insgesamt vier neuen Eingangsklassen ins neue Schuljahr.

V.l.: Alexandra Kappenberg, Alexandra Irmen und Thomas Gelhaus stellten das Engagement der Schulpflegschaft und des Fördervereins vor.
Das Blasorchester unter der Leitung von Martin Rieckmann
Vanessa Schule, zukünftige Klassenleitung der 5d und Abteilungsleitung Simone Flottmeier freuen sich auf die neuen SchülerInnen.