Dorfaktionstag im Hagebuttenland


Bürgermeister und Vertreter wurden vermisst

Bad Driburg-Langeland/Erpentrup. Mit vielen kleinen und großen Helferinnen und Helfern führten die Dorfgemeinschaften aus Erpentrup und Langeland am 22.06.2024 mit großem Erfolg den mittlerweile 18. Dorfaktionstag durch. Das berichten Nadine Nolte und Marian Claes, beide Ortsvorsteher.


Bei bestem Wetter trafen sich wieder viele Mitglieder aller Vereine und Bürgerinnen und Bürger beider Ortschaften, um das Erscheinungsbild der beiden Dörfer im schönen Hagebuttenland in einer Gemeinschaftsaktion zu verbessern.
Zahlreiche Pflege- und Bauarbeiten an Blumenbeeten, Denkmälern und anderen Projekten wurden durchgeführt.
Nolte sowie Claes bedankten sich bei allen Helferinnen und Helfer für die gute Unterstützung.


Als Dank gab es für alle helfenden Hände zum Abschluss noch Erbsensuppe, Kuchen und freie Getränke.
Im vergangenen Jahr ist Bürgermeister Deppe der Einladung der Ortsvorsteher gefolgt, hat sich mit einer kleinen Ansprache bei allen aktiven Bürgerinnen und Bürger des Hagebuttenlandes sowie bei den beiden Ortsvorsteher für die Organisation des Aktionstages bedankt und überreichte den Ortschaften eine kleine Spende im Namen der Stadt Bad Driburg.


In diesem Jahr wären weder Bürgermeister Deppe noch einer seiner Vertreter der Einladung ins Hagebuttenlans gefolgt, so die beiden Ortsvorsteher. Man hoffe daher mit einem Besuch im kommenden Jahr.

Titelbild: Die fleißigen Helferinnen und Helfer nach getaner Arbeit