Selbsthilfegruppe feiert Premiere

Zahlreiche Besucher am neuen Pavillon
„pro barrierefrei“

Bad Driburg. Während der zwei Eventtage American Style und Streetfood Festival präsentierten sich die engagierten
Mitglieder der Selbsthilfegruppe 》pro barrierefrei – bad driburg《 erstmals einem durchaus interessierten Publikum.

Bei strahlendem Sonnenschein besuchten über 60 interessierte Besucher den Stand und staunten teilweise nicht schlecht, als sie auf Barrieren in Bad Driburg stießen, die sie so nicht wahr genommen haben. Andere wiederum begrüßten das Engagement ausdrücklich, welches genau auf solche Hindernisse aufmerksam macht und
Mitmenschen versucht für dieses wichtige Zukunftsthema zu sensibilisieren und gleichzeitig Lösungsansätze erarbeitet.

Am Samstag beginnt die Freibadsaison. Auch behinderte Menschen freuen sich über ein erfrischendes Bad. Fahrräder und Motorräder haben am Eingang und auf den Gehwegen zum Freizeitbad einfach nichts verloren.
Zumal der offizielle Parkplatz für diese Verkehrsteilnehmer 20 Meter um die Ecke eingerichtet ist. Rollinutzer und
Kinderwagennutzer haben einfach keine Chance das Bad ohne gefährliche Ausweichmanöver zu erreichen.

Jeder, der dieser Selbsthilfegruppe (kein Verein!) beitreten möchte, ist jederzeit herzlich willkommen.

An jedem 1. und 3. Freitag
im Monat um 18:30 Uhr trifft man sich in der „Haltestelle“ am Hellweg 2.

Bei weiteren Fragen können Sie gerne per Mail pro-barrierefrei@mail.de Kontakt aufnehmen oder die Gruppe
telefonisch unter 05253-9754415 erreichen.